Übung: Wendestrahlrohr

Ein Übungsdienstag mit mehreren verschiedenen Lerneffekten

Der Übungsbetrieb nimmt weiter Fahrt auf. So wurde am 09. Juni 2020 das Thema "Einsatz mit Kran + Wendestrahlrohr" beübt. Hierzu machten sich die Kamerad/innen nach Trindorf, zum Parkplatz der Firma Elmet, auf.

Dort wurde kurz die Theorie besprochen, bevor es ans praktische Arbeiten ging. Der Kran wurde aufgebaut, mit dem Wendestrahlrohr ausgestattet und natürlich die Schlauchleitung am Ausleger montiert. Um die Wasserversorgung sicherzustellen, wurde parallel ein Unterflurhydrant in Betrieb genommen, welcher das RLF mit Löschwasser versorgte. 

Im Echteinsatz kann mittels Kran und Wendestrahlrohr der Brand gezielt von oben bekämpft werden. Dies war zum Beispiel im Jahre 2017 beim Großbrand eines Möbelfachmarktes in Marchtrenk der Fall.

Somit wurde einerseits der Aufbau des Kranes mit Wendestrahlrohr geübt, anderseits wurden auch die Basics wie eben das Herstellen einer Zubringerleitung von einem Unterflurhydranten gefestigt.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.