ASLT 2022

Jährliche Feststellung der Leistungsfähigkeit unserer AS-Träger

Wie jedes Jahr mussten auch heuer wieder unsere Atemschutzträger beim sogenannten "Finnentest" ihr "Pickerl" erneuern. Der ASLT dient hierbei perfekt dazu um seine körperliche Fitness einer Prüfung zu unterziehen. Bei insgesamt fünf Stationen muss jeder, egal ob Frau oder Mann, die Anforderungen an Kraft & Ausdauer erfüllen.

Durch den ASLT kann man auch individuell abschätzen ob man für eine der anstrengendsten Tätigkeiten im Feuerwehrwesen gewappnet ist oder noch mehr Training benötigt.

Heuer konnten auch einige Kamerad/innen den Finnentest ohne Maske durchlaufen, d.h. rein mit dem AS-Gerät auf dem Rücken. Dadurch konnten diese schon erahnen in welche Richtung es geht, wenn man den ASLT unter schwerem Atemschutz erledigt.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle ergeht wie immer an die Kameraden der FF Axberg, welche bereits am Nachmittag unsere leeren Flaschen wieder aufgefüllt haben.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.