Lehrgang: Lotsen- und Nachrichtendienst

Drei Tage in der Feuerwehrschule

Für zwei Kameraden der FF Freiling hieß es drei Tage lang zurück auf die Schulbank. HFM Grabmeir Marcel und AW Leutgöb Lukas investierten ihre persönlichen Urlaubstage und absolvierten an der Landesfeuerwehrschule in Linz den Lehrgang für den Lotsen- und Nachrichtendienst.

Neben den theoretischen Inhalten, kam hier auch die Praxis nicht zu kurz: Löschwasserförderung über lange Wegstrecken in natura berechnen, Lageskizzen bei einem angenommen Wohnhausbrand erstellen oder auch das Regeln des Verkehrs auf einer Kreuzung wurden intensiv geschult. 

Nach der positiven Absolvierung des Lehrgangs wurden beide Kameraden auch zu offiziellen Lotsen vom Land OÖ vereidigt.

Das Kommando bedankt sich für die Bereitschaft zur Weiterbildung und gratuliert zum bestandenen Lehrgang!

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.