Ölspur durch Oftering

Alarmstufe 2: Längere Ölspur beschäftigte drei Feuerwehren


Eine dünne aber lange Ölspur beschäftigte in den Abendstunden am 23. November 2019 drei Feuerwehren. Da die zuerst alarmierte FF Axberg bei der Erkundung festgestellt hat, dass die Ölspur von Alkoven kommend bis nach Oftering geht, wurden die Feuerwehren Alkoven und Freiling per stiller Alarmierung dazu alarmiert.

Seitens der FFF wurde die Ölspur im Bereich Anfang Freilinger Straße bis kurz nach der Ortseinfahrt Freiling mittels Ölbindemittel gebunden. Im weiteren Verlauf wurde die Ölspur immer weniger, sodass entschieden wurde, dass hier ein Einschreiten der Feuerwehr nicht mehr notwendig ist. Anschließend wurden im betroffenen Bereich noch "Achtung Ölspur"-Tafeln aufgestellt.


Datum:  23.11.2019

Uhrzeit: 18:59 - 19:56

Einsatzleiter (seitens der FF Freiling):  OBI Hummer Manuel

Fahrzeuge:  RLF-A 2000, KDOF

Weitere Einsatzkräfte:  Frewillige Feuerwehr Axberg, Frewillige Feuerwehr Alkoven, Polizei

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.