Einsatz: Sturmschäden

Zwei Einsätze durch Sturmwetter

Zwei Einsätze am 30.01.2022 beschäftigten die Feuerwehr Freiling. Das stürmische Wetter zog auch durch Oftering und fällte damit den ein oder anderen Baum. Bei zwei Bäumen musste die Feuerwehr tätig werden.

Um 11:30 Uhr kam die erste Meldung über eine blockierte Straße. Ein Baum wurde entwurzelt und lag somit quer über die gesamte Fahrbahn. Mittels Motorkettensäge sowie Kran Freiling konnte der Baum rasch zerkleinert werden. Der Großteil des Stammes wurde durch einen Landwirt von der Straße gezogen. Einsatzende war um 12:35 Uhr.

Um 14:45 Uhr wurde die FFF zum zweiten Mal alarmiert. Diesmal blockierte der entwurzelte Baum zwar keine Straße, sondern hing in einer Stromleitung. Nach Absprache mit dem Energieversorger wurde beschlossen, diesen Baum ebenfalls zu entfernen um die Leitung nicht zu beschädigen. Hierzu wurde mittels Korb von Kran Freiling eine Person mit Schnittschutzausrüstung und Motorkettensäge zu dem betroffenen Baum hin manövriert, um diesen dann so zu zerkleinern, dass er nicht mehr in der Leitung hing. Für die Dauer der Arbeiten waren die jeweiligen Straßen kurzzeitig gesperrt.

Nach Abschluss der Arbeiten und der anschließenden Reinigung und Aufrüstung der benötigten Geräte, konnte um 17:01 Uhr die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.


Datum:
 30.01.2022

Uhrzeit: 11:30 - 12:35 bzw. 14:45 - 17:01

Einsatzleiter HBI Buschek Sebastian

Fahrzeuge:  RLF-A 2000, LFB-S, KDOF, MTF

Weitere Einsatzkräfte: Energieversorger

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.